Hier wächst Europa zusammen

Gäste am Dreiländerblick (c) by Hans-Peter Kappest
Gäste am Dreiländerblick (c) by Hans-Peter Kappest

An keinem anderen Ort passt dieser Satz so gut wie hier an der Obermosel. Perl liegt im grenzenlosen Dreiländereck von Deutschland, Frankreich und Luxemburg unmittelbar neben dem "European Heritage" Ort Schengen.

Außergewöhnlich im Saarland

Aufgrund der Grenzlage kann Perl seit vielen Jahren ein stetiges Bevölkerungswachstum verzeichnen. Seit 1998 ist ein Zuwachs von mehr als 40 Prozent dokumentiert. Derzeit leben Bürgerinnen und Bürger aus über 60 Nationen hier. Dieser interkulturelle Rahmen mit zwei Staatsgrenzen und vielen verschiedenen Kultur- und Spracheinflüssen prägt das öffentliche Leben und schafft eine unvergleichliche Dynamik.

Perl ist die einzige Weinbaugemeinde im Saarland und wird von Weinkennern für ihre hochwertigen Tropfen geschätzt. Neben der Weinkultur hat besonders die Lage an der Mosel großen Einfluss auf den grenzenlosen Charme der Region und die Lebensart der Menschen.

Erleben Sie selbst!

Einmaliger Genuss, grenzenlose Wanderpfade, römisches Erbe, aktives Radvergnügen und besondere Naturerlebnisse können Gäste in unmittelbarer Nähe zu den Quattropol-Städten Metz. Luxemburg, Saarbrücken und Trier erleben, entdecke und genießen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.