• Gemeinde Perl
  • Aktuell
  • Bürgermeister informiert KW 38: Bund fördert grenzüberschreitenden Sportpark der Generationen in Perl!
Weiterlesen
von Bürgermeister Uhlenbruch

Bürgermeister informiert KW 38: Bund fördert grenzüberschreitenden Sportpark der Generationen in Perl!

Skizze: Grenzüberschreitender Sportpark der Generationen in Perl
Skizze: Grenzüberschreitender Sportpark der Generationen

Mit einem Beschluss im Haushaltsausschuss in Berlin am Mittwoch, dem 09. September 2020 fördert der Bund die Sanierung eines grenzüberschreitenden Sportparks der Generationen in Perl unmittelbar am Deutsch-Luxemburgischen Schengen-Lyzeum mit 1,4 Millionen Euro. Basis der Förderung ist ein um 600 Millionen Euro aufgestocktes Konjunkturpaket, mit dem deutschlandweit die Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur gefördert werden soll. Insgesamt fließen rund 7,4 Millionen Euro in saarländische Projekte. Die Stadt Völklingen erhält 3 Millionen Euro für die Sanierung des Städtischen Hallenbades, die gleiche Summe erhält die Stadt Wadern zur Sanierung des Dora-Rau-Bades.

Neben den politischen Gremien waren insbesondere die Nachbargemeinde Schengen, der Landkreis Merzig-Wadern und die Schulleitung am Deutsch-Luxemburgischen Schengen-Lyzeum in die Konzepterstellung für den grenzüberschreitenden Sportpark der Generationen eingebunden. Der Förderantrag wurde im Jahr 2018 eingereicht. Neben der bereits bestehenden Mountainbike-Übungsanlage und den zwei im Bau befindlichen Sportplätzen soll der Sportpark in Perl zukünftig auch eine Leichtathletikanlage Typ C bieten. Darüber hinaus sind verschiedene Module im Außenbereich wie z. B. ein Bouleplatz, ein Senioren-Fitnessparcours, verschiedene Spazierwege, eine Freilufthalle, eine Crosslauf- und MTB-Strecke sowie Begegnungsstätten für Jung und Alt vorgesehen.

Durch das Zusammenspiel mit der bereits bestehenden Sporthalle, dem Perler Hallenbad und den vorhandenen Tennisplätzen soll hier im direkten Umfeld des Deutsch-Luxemburgischen Schengen-Lyzeums ein grenzüberschreitender Sport- und Freizeitpark für alle Generationen entstehen. Neben unseren Sportvereinen und den vielen privat organisierten Individualsportlern*Innen bietet dieses Konzept insbesondere für den Schulsport hervorragende Bedingungen. Natürlich lädt der Sportpark alle Bürger*Innen unserer Grenzregion ein, die Sportmöglichkeiten selbst auszuprobieren. Auch die angrenzende Seniorengalerie Moselpark soll von den geplanten Sport- und Freizeitangeboten profitieren.

Ralf Uhlenbruch
Ihr Bürgermeister in der Gemeinde Perl

Zurück

Close Window