• Gemeinde Perl
  • Aktuell
  • Bürgermeister informiert KW 6: Deutsche Polizeimeisterschaft im Crosslauf erstmals in Perl
Weiterlesen
von Bürgermeister Uhlenbruch

Bürgermeister informiert KW 6: Deutsche Polizeimeisterschaft im Crosslauf erstmals in Perl

Erstmalig findet am 8. Februar die 19. Deutsche Polizeimeisterschaft im Crosslauf im Dreiländereck statt. Die Gemeinde Perl richtet die überregionale Großveranstaltung gemeinsam mit dem Landkreis Merzig-Wadern, dem Ministerium für Inneres, Bauen und Sport, dem Landespolizeipräsidium Saarland und dem Saarländischen Leichtathletik Bund (SLB) aus.

Neben der Deutschen Polizeimeisterschaft im Crosslauf finden bei dem Event zeitgleich auch die Saarlandmeisterschaften im Crosslauf des Saarländischen Leichtathletik Bundes und die offene Polizeimeisterschaft der Großregion statt. Allein für die Deutsche Polizeimeisterschaft haben sich zum jetzigen Zeitpunkt über 230 Polizisten aus ganz Deutschland angemeldet. Damit wurde schon jetzt ein neuer Melderekord aufgestellt. Insgesamt werden 500 bis 600 Sportlerinnen und Sportler erwartet. Zum Teil handelt es sich um namhafte Spitzensportler aus allen Teilen Deutschlands und den Nachbarländern – so dürfen wir etwa den deutschen Meister im 3000-Meter-Hindernislauf aus dem Jahr 2018, Tim Stegemann, begrüßen.

Der Crosslauf findet rund um das Deutsch-Luxemburgische SchengenLyzeum in Perl statt. Das Gelände mit seinen Grasflächen und kleinen Hügeln bietet ideale Cross-Bedingungen und wurde eigens für diese Meisterschaft präpariert. Die Gemeinde Perl wird alles daransetzen, dass die Deutschen Crossmeisterschaften nachhaltig wirken und in den nächsten Jahren weitere Läufe dieser Art stattfinden können. Perl bietet mit seiner geografischen Lage im Dreiländereck ideale Bedingungen für ein hochkarätiges Event in dieser Form.

Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich freut sich sehr über eine weitere Großveranstaltung in der Region: „Die Durchführung eines solchen Events ist nicht nur aus sportlicher, sondern auch aus touristischer Sicht ein besonderes Ereignis. Schließlich übernachten bis zu 300 Polizeibeamte mehrere Tage im Landkreis Merzig-Wadern.“

Die Wettkämpfe beginnen am Samstag um 11 Uhr und enden mit einem offenen Jedermannslauf um 15.45 Uhr. Wer den Cross-Sport einmal selbst kennenlernen möchte hat bei unserem Jedermannslauf die Gelegenheit eine echte Meisterschaftsstrecke auszuprobieren. Weitere Informationen zu den Wettbewerben und zum Programm können im Internet unter www.perlcross.de eingesehen werden. Ich freue mich auf spannende Wettkämpfe und bedanke mich schon heute beim Landespolizeipräsidium und beim Landkreis Merzig-Wadern für die gute Zusammenarbeit.

Ralf Uhlenbruch
Ihr Bürgermeister in der Gemeinde Perl

Zurück

Close Window