Weiterlesen
von Bürgermeister Uhlenbruch

Bürgermeister informiert KW 51+52: Perler Nachwuchs geehrt

Die diesjährige Nachwuchsehrung des Landkreis Merzig-Wadern fand am 12. Dezember im Landratsamt Merzig statt. Moderiert wurde die Preisverleihung von Georg Gitzinger, Sportmoderator beim Saarländischen Rundfunk. Einmal mehr ist es den Verantwortlichen gelungen einen tollen Rahmen für die Ehrung der hervorragenden Leistungen zu schaffen.

Aus der Gemeinde Perl waren gleich zwei erfolgreiche Nachwuchs-talente eingeladen. Tim Carl vom Deutsch-Luxemburgischen Schengen-Lyzeum wurde als Landessieger im BIOLOGO-Wettbewerb Anforderungsprofil 1, Klassenstufe 6 ausgezeichnet. Tobias Schuster aus Eft wurde als Saarländischer Mountainbike Schulmeister für seine Leistungen im Rahmen der European MTB Trophy geehrt (Platz 1 in seiner Kategorie). Herzlichen Glückwunsch an unsere Nachwuchs-talente zu diesen herausragenden Leistungen und vielen Dank an die Lehrer und Trainer für die Betreuung unserer Talente.

Schlüsselübergabe Fahrzeug-Halle THW

Genau ein Jahr nach dem offiziellen Spatenstich am 11.12.2018 konnte der THW Ortsverband Perl-Obermosel am vergangenen Donnerstag den Schlüssel für seine neue Fahrzeug-Halle in Empfang nehmen. Nach der routinemäßigen Abnahme des Gebäudes überreichte ein Vertreter der zuständigen Planungsbehörde Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMa) dem Ortsbeauftragten Michael Schmitt den Schlüssel und somit auch das Hausrecht. Michael Schmitt stellte noch einmal die Bedeutung des Neubaus für den Ortsverband und die Helferinnen und Helfer vor Ort heraus. Einen besonderen Dank widmete er den langjährigen Unterstützern des THWs. Darüber hinaus bedankte sich der Ortsbeauftragte auch noch einmal ausdrücklich bei allen Arbeitgebern für ihre Unterstützung und ihr Verständnis. Nur der entsprechende Rückhalt und die notwendige Flexibilität am Arbeitsplatz gewährleisten im Ernstfall einen professionellen Einsatzablauf und somit auch schnelle Hilfe vor Ort.

Die Fertigstellung des neuen Funktionsgebäudes soll zeitnah im ersten Quartal 2020 realisiert werden. Mit der Ansiedlung der neuen THW-Unterkunft in unmittelbarer Nachbarschaft des Feuerwehr-gerätehauses und der DRK Rettungswache wird ein weiterer wichtiger Schritt beim Ausbau und der Qualitätssicherung des Sicherheits-standortes Perl vollzogen. Unter diesem Gesichtspunkt wurden in der Vergangenheit bereits der Polizeiposten Perl und die Bundespolizei in einem Gebäude zusammengeführt. Die zukünftige räumliche Nähe schafft auch bei THW, Feuerwehr und DRK weitere Synergie-möglichkeiten und verkürzt die Kommunikationswege.

Ralf Uhlenbruch
Ihr Bürgermeister in der Gemeinde Perl

Zurück

Close Window