• Gemeinde Perl
  • Aktuell
  • Bürgermeister informiert KW 39: Langes Erlebniswochenende in der Gemeinde Perl
Weiterlesen
von Bürgermeister Uhlenbruch

Bürgermeister informiert KW 39: Langes Erlebniswochenende in der Gemeinde Perl

Am kommenden Wochenende stehen mit dem Internationalen Floh- und Trödelmarkt in Nennig, dem Mountainbike GLADIATOR RACE und der Saarländischen Mountainbike Schulmeisterschaft gleich drei spannende Großveranstaltungen auf dem Programm.

Jeder kann mitmachen – Schulmeisterschaft | Fr. 27.09.2019
Den Startschuss ins lange Wochenende geben am Freitag die Schüler der weiterführenden Schulen im Saarland bei der offiziellen Mountainbike Schulmeisterschaft 2019. Diese ist offen für alle interessierten Schülerinnen und Schüler, die Spaß am Radfahren und der Natur haben. Die Schulmeisterschaft wird vom Ministerium für Bildung und Kultur in Kooperation mit dem Saarländischen Radfahrer Bund veranstaltet. Die Ausrichtung vor Ort übernimmt die Gemeinschaftsschule an der Saarschleife in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Perl und dem Archäologiepark Römische Villa Borg. Unterstützt werden sie vom Perler Verein MTB Sport Saar-Obermosel und dem Deutsch-Luxemburgischen Schengen-Lyzeum.

Teamgeist beim GLADIATOR RACE | Sa. 28.09.2019
Weiter geht es am Samstag mit spannenden MTB Rennen beim GLADIATOR RACE. Ab 11.00 Uhr kämpft der Mountainbike-Nachwuchs  bei einem Staffelwettbewerb um Ruhm und Ehre. Pünktlich um 15.00 Uhr fällt dann der Startschuss für ein 6 Stunden MTB Team-Rennen für Jugendliche und Erwachsene (ab 13 Jahre). Das Besondere: ca. 1.5 Stunden müssen die Gladiatoren in der Dunkelheit bewältigen. Dabei werden die Sportler an der Villa Borg mit Live-Musik bei Laune gehalten. Die Veranstaltung bietet eine schöne Mischung aus Sport, Natur und Kultur. Die Rennen sind offen für Jedermann. Einfach mitmachen und einen Tag als Gladiator in der Arena genießen!

Internationaler Floh- und Trödelmarkt | So. 29.09.2019
Der Verkehrsverein Nennig freut sich beim Internationalen Floh- und Trödelmarkt am Sonntag erneut zahlreiche Gäste aus Deutschland, Luxemburg und Frankreich begrüßen zu dürfen. Die Idee einer gemeinsamen, grenzüberschreitenden Tourismusregion im Herzen Europas lebt der Verkehrsverein bereits seit 50 Jahren. Zu diesem Jubiläum gratuliere ich dem Verein und seinen Mitgliedern herzlich. Begeisterung, Leidenschaft und Engagement in dieser Form sind keine Selbstverständlichkeit und verdienen größten Respekt und höchste Anerkennung. Im Namen der Gemeinde Perl und auch persönlich darf ich für diese Leistung ein herzliches Dankeschön aussprechen. Ich wünsche dem Verkehrsverein Nennig eine ebenso leidenschaftliche Zukunft und freue mich sehr auf die weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit in den nächsten Jahren.

Ralf Uhlenbruch
Ihr Bürgermeister in der Gemeinde Perl

Zurück

Close Window